Top Ten Thursday #65

10 rote Bücher aus meinem Bücherregal

Eine Aktion von Alice im Bücherland

Rot mag ich schon viel lieber als grün, trotzdem war es schwerer hier 10 passende Bücher zu finden. Stehen Verlage/Autoren wirklich so auf grün? Auffallend ist auch, dass ich die meisten Bücher davon schon vor längerer Zeit oder aber noch gar nicht gelesen habe.

1. Pedro Almodovar – Todo Sobre Mi Madre

 

 

 

2. Tony Parsons – The Family Way

 

 

 

3. Markus Zusak – I Am The Messenger

 

 

4. Susanna Clark – Jonathan Strange & Mr. Norrell

 

 

 

5. Marc Levy – Et si c’était vrai!

 

 

 

6. Marina Lewycka – A Short History of Tractors in the Ukraine

 

 

 

7. Bertolt Brecht – Der gute Mensch von Sezuan

 

 

 

8. Dan Brown – The Da Vinci Code

 

 

 

9. Rebecca James – Die Wahrheit über Alice

 

 

 

10. Rachel Vincent – My Soul to Take (ok, das ist nur ein bisschen rot😉 )

, , , , , , , , ,

  1. #1 by Favola on 25/05/2012 - 06:45

    Ja, ich hatte bei den roten Covern auch mehr Mühe. Und auch ich müsste auf recht viele ältere Bucher zurückgreifen, doch die stehen ja auch in meinem Regal.

    LG Favola

    • #2 by marimirl on 25/05/2012 - 08:39

      Aber so sieht man wenigstens mal wieder, was man da noch alles rumstehen hat. Vielleicht würde sich ja ein reread lohnen – The Family Way wäre so ein Buch bei mir.

  2. #3 by Nadine on 25/05/2012 - 08:14

    “Der gute Mensch von Sezuan” habe ich (in der Schule) in einer rein gelben Ausgabe gelesen, deshalb irritiert es mich sehr, das Buch in der “roten Liste” zu finden.😉

    • #4 by marimirl on 25/05/2012 - 08:40

      Haha, ja sowas brennt sich richtig ein! Dafür kann ich mir das Buch in gelb gar nicht vorstellen.

  3. #5 by muselmu on 25/05/2012 - 10:10

    Ui, “Jonathan Strange & Mr. Norrell” habe ich auch gelesen und war ziemlich begeistert. Ich habe hier allerdings die schwarze Ausgabe stehen, wobei ich sagen muss, dass das rote Buch auch sehr schick aussieht…🙂
    Liebe Grüße, muselmu

    • #6 by marimirl on 25/05/2012 - 12:42

      Ich habe es noch nicht gelesen, der Umfang schreckt mich ein bisschen ab. Ich hoffe aber, dass ich mich bald mal überwinden kann, denn man hört ja doch hauptsächlich Gutes darüber!

  4. #7 by Dina on 28/05/2012 - 14:46

    Hihi, ich habe auch die rote Ausgabe von Jonathan Strange & Mr Norrell. Sehr empfehlenswertes Buch übrigens. Die 1000 Seiten sind nur so dahin geflogen. Lass dich nicht von der Dicke abschrecken, es ist wirklich jede Seite ein Genuss.🙂

Comment...

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: