Myra McEntire – Timepiece

Thanks to Egmont USA who provided a galley on netgalley.com!

“Timepiece” is the second book of the series “Hourglass” by Myra McEntire:

“Timepiece” ist das zweite Buch der Serie “Hourglass” von Myra McEntire:

1. Hourglass
2. Timepiece
3. Infinityglass

Content:

Emerson, Michael, Kaleb and Lily have to find Landers in order to avoid some teribble consequences.

Emerson, Michael, Kaleb und Lily müssen Landers finden, um schlimme Konsequenzen zu vermeiden.

My opininon:

It’s not easy to say something about the book. After reading Hourglass my expectations haven’t been especially high, because Hourglass was very disappointing. Nevertheless I wanted to read the second book as well with the hope that the author already improved her skills. You definitly should read my review of Hourglass first. Things I critizised then, are missing now…but it made the book worse not better!

This time the story is told by Kaleb. I had my difficulties with this view because “I” always has been Emerson for me. Often I had to remind myself that it is Kaleb speaking about his thoughts. That was really confusing and I didn’t get used to it till the end. On the one hand it is a good idea to let Kaleb tell the story as he became a very important character towards the end of Hourglass. SPOILER HOURGLASS!! When his dad Liam was rescued the feelings and thoughts of Kaleb were more important than those of Emerson. SPOILER END! In Timepiece the biggest part of the story is about Liam and Kaleb. On the other hand the reader has to be able to adapt to this new situation. I guess it wouldn’t have been so difficult if there was more time between reading the two books.

The characters are still perfect but the author doesn’t mention it that often as in Hourglass. And I really missed it! The story was not that interesting, the characters were boring…and now I couldn’t even laugh about the description of the muscels of Michael😉 I already said, the story was not very convincing. Still timetravelling is not a big topic. Actually, they are not travelling through time once. But they are talking more about it and new phenomenons occur. In my opinion new things concerning timetravelling or hourglass weren’t necessary at all as not even the concepts of book one have been explained properly. I found it a bit confusing so that I wasn’t able to read the book carefully. But I guess this is not the only reason why I didn’t understand everything… Logical explainations are not one of the strenghts of the author.

But again it is quite easy to read the book. There is a lovestory, but it is not as cheesy as in Hourglass.

There will be a third part. I already presumed this as the ending wants to be a cliffhanger…actually it isn’t. The ending of the book is okay, so that the reader doesn’t have to read the sequel. Questions are answered as much as they can be (I don’t expect that the third book will explain everything logically😉 ). The author wanted to make the reader once more curious at the end, but honestly I don’t care at all!

Es ist nicht leicht, etwas über dieses Buch zu sagen. Nachdem ich Hourglass gelesen hatte, waren meine Erwartungen nicht besonders groß, da Hourglass ziemlich enttäuschend war. Trotzdem wollte ich das zweite Buch lesen in der Hoffnung, dass die Autorin sich weiterentwickelt hat. Ihr solltet zuerst Mal meine Rezi von Hourglass lesen. Dinge, die ich da kritisiert habe, fehlen jetzt…aber das machte das Buch schlechter, nicht besser!

Diesmal wird die Geschichte von Kaleb erzählt. Ich hatte so meine Probleme mit dieser Perspektive, weil “ich” für mich immer Emerson war. Oft musste ich mich erst daran erinnern, dass es Kaleb ist, der über seine Gedanken spricht. Das war richtig verwirrend und ich habe mich bis zum Schluss nicht daran gewöhnt. Einerseits ist es eine gute Idee, Kaleb erzählen zu lassen, da er gegen Ende von Hourglass zu einem wichtigen Charakter wurde. SPOLIER HOURGLASS!! Als sein Vater Liam gerettet wurde, waren Kalebs Gefühle und Gedanken einfach wichtiger als die von Emerson. SPOILER ENDE! In Timpiece ist der größte Teil der Geschichte über Liam und Kaleb. Auf der anderen Seite muss der Leser eben in der Lage sein, sich daran zu gewöhnen. Ich denke, es wäre nicht so schwer gewesen, wenn der Zeitraum zwischen dem Lesen der beiden Büchern größer gewesen wäre.

Die Charaktere sind noch immer perfekt, aber die Autorin erwähnt es nicht so oft wie in Hourglass. Und ich habe es wirklich vermisst! Die Geschichte war nicht so spannend, die Charaktere langweilig…und dann konnte ich noch nicht einmal darüber lachen, wie Michaels Muskeln beschrieben werden😉 Ich habe schon gesagt, dass die Geschichte mich nicht überzeugen konnte. Noch immer ist Zeitreisen kein großes Thema. Eigentlich reisen sie kein einziges Mal richtig durch die Zeit. Aber sie sprechen mehr darüber und neue Phänomene wurden eingebaut. Meiner Meinung nach sind diese neuen Dinge über Zeitreisen oder Hourglass eher unnötig, da ja noch nicht mal die Konzepte aus dem ersten Buch richtig erklärt wurden. Ich fand es ein bisschen verwirrend und daher war ich eigentlich nicht in der Lage, das Buch sorgfältig zu lesen. Aber ich denke mal, das ist nicht der einzige Grund, warum ich nicht alles kapiert habe…Logische Erklärungen sind keine Stärke der Autorin.

Aber auch diesmal ist es einfach zu lesen. Es gibt eine Liebesgeschichte, aber sie ist nicht ganz so kitschig wie in Hourglass.

Es wird einen dritten Teil geben. Das habe ich eh schon angenommen, das das Ende gerne ein Cliffhanger wäre… aber hat es nicht geschafft. Das Ende ist okay, so dass der Leser den dritten Teil nicht unbedingt lesen muss. Fragen sind soweit beantwortet, wie es möglich ist (Ich denke mal nicht, dass das dritte Buch plötzlich alles logisch erklärt😉 ). Die Autorin wollte den Leser am Ende nochmals neugierig machen, aber ganz ehrlich, es kümmert mich genau gar nicht.

, , , , , , , , , , , , , ,

  1. Monthly report: May « Marimirl's Books

Comment...

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: