SLW 2012

In the bulletin board of Literaturschock there is every year the option to take part at the SLW. I am taking part for the third time now – until now I always failed😀

The rules are simple but still complicated. The challenge is about reducing the amount of unread books you have at home. Until 31.12.2011 you could announce your list of books you want to read in 2012 and already owned 2011. But that’s not all: There are other rules to respect. There are different mottos for the lists. Sometimes a bit of creativity is required.

I decided for a combination of two lists with each 5 books:

Im großen BĂŒcherforum von Literaturschock gibt es jedes Jahr den SLW (SUB-Listen-Wettbewerb). Ich nehme nun schon zum 3. Mal daran teil – bis jetzt bin ich immer gescheitert😀

Die Regeln sind einfach und doch kompliziert: Wie der Name schon sagt geht es darum, den SUB zu verkleinern. Bis zum 31.12.2011 hatte man Zeit eine Liste mit den BĂŒchern bekanntzugeben, die man 2012 lesen möchte und die sich 2011 bereits am SUB befanden. Aber damit nicht genug: Man muss dabei weitere Regeln einhalten! Es gibt verschiedene Mottos unter denen die Listen laufen können. Da ist manchmal schon einiges an KreativitĂ€t gefragt.

Ich habe mich fĂŒr eine Kombination aus zwei Mottolisten zu je 5 BĂŒchern entschieden:

List “red-hot”

Mottoliste „Brandaktuell“:

5 books, that were first published in Germany in 2011

That was quite easy as I mostly read english books, that later are published in Germany. So I had enough books at home.

5 BĂŒcher, die in Deutschland zum ersten Mal 2011 erschienen sind.

Das war leicht, denn da ich ja hauptsĂ€chlich englische BĂŒcher lese, die in Deutschland sowieso erst spĂ€ter erscheinen, hatte ich da einiges auf dem SUB.

  1. Matched von Condie Ally (28.1.2011 )
  2. Pandoras Tochter von Iris Johansen (10.11.2011)
  3. Am Tag und in der Nacht von Camilla Macpherson (16.9.2011)
  4. Delirium von Lauren Oliver (26.10.2011)
  5. My Soul to Take von Vincent Rachel (1.10.2011)

List “Commemoration Days”

Mottoliste „Gedenk-/Aktionstage“:

5 books that refer to different commemoration days.

Here, I had to think a bit.

5 BĂŒcher, die sich auf jeweils einen unterschiedlichen Gedenk-/Aktionstag beziehen.

Hier musste ich schon ein bisschen mehr tĂŒfteln.

  1. National Youth Day: Forbidden von Tabitha Suzuma
  2. Day of Mother Tongue, Internationaler Tag der Muttersprache: Generation Doof: Wie blöd sind wir eigentlich? von Stefan Bonner
  3. Human Rights, Tag der Menschenrechte: Room von Emma Donoghue
  4. Day of Russian Germans, Tag der Russlanddeutschen: Erste russische LesestĂŒcke / Kniga dlja pervogo ctenija von Natalija Maratowna Nossowa
  5. Dia de los Muertos: Para Ana (de tu muerta) von Nuria Roca
  1. Leave a comment

Comment...

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: